Tenue de Ville

Tenue de Ville

Tenue de Ville für Damen Tenue de Ville für Herren

Tenue de Ville ist ein Dresscode, der oft auf Hochzeiten, Eröffnungen, Partys im Freien oder Strandpartys getragen wird. Es ist ein netter Dresscode, aber nicht zu schick.

Tenue de Ville bedeutet wörtlich: Kleidung, die man in der Stadt trägt und daher auch Stadtkleidung genannt wird. Es ist ein Dresscode, der hauptsächlich während des Tages getragen wird und sich durch den gepflegten Stil auszeichnet.

Der Tenue de Ville Dresscode stammt aus der Zeit, wo man sich noch formell kleidete, um das Haus zu verlassen und in der Mode zunehmend auf den Straßen getragen wurde.

Bei den Damen wird Tenue de Ville oft mit hellen (Pastell-) Farben assoziiert. Männer tragen normalerweise einen einfachen blauen oder (dunkel) grauen Anzug. Schwarz ist nicht verboten, ist aber weniger gebräuchlich.

Der Dresscode erfordert einen subtilen "Touch". Ein Outfit muss nett, raffiniert und angemessen sein. Markante Kleidung, Accessoires oder Make-up gehören nicht zum Tenue de Ville.

Lesen Sie mehr

Tenue de Ville für Damen

  • Tenue de Ville ist formell, nicht zu schick
  • Sommerliche, Pastellfarben sind üblich
  • Cocktailkleid oder Rock bis zum Knie
  • Gepflegte Pumps, schicke Ballerina‘s
  • Subtile Details werden geschätzt
  • Accessoires sind dezent und passen zum Outfit

Das perfekte Tenue de Ville Outfit:

In der Vergangenheit war es üblich, bei Tenue de Ville ein Rockkostüm oder ein Kleid zu tragen, aber das darf heute auch etwas anderes sein. Denken Sie an ein ordentliches Kleid oder einen schönen Rock mit einer Bluse oder einem netten Top.

Offiziell sollte der Rock oder das Kleid bis auf oder über das Knie fallen. Besonders der A-Linien Rock wird oft bei Tenue de Ville getragen.

Kurze Röcke oder Kleider werden auch bei weniger formellen Partys akzeptiert. Sehr kurze, enge Röcke sind absolut nicht erlaubt.

Unter dem Rock oder Kleid muss man immer eine feine Strumpfhose, eine dicker Strumpfhose oder Strümpfe tragen. Bei hohen Temperaturen sind nackte Beine erlaubt, sofern der Rock oder das Kleid lang genug ist.

Bei Tenue de Ville ist es üblich, weiche Farben zu tragen. Denken Sie an Pastellfarben wie blassrosa, hellblau und mintgrün.

Tragen Sie kein Kleid? Behalten Sie dann immer Ihren Blazer an. Dies gilt auch, wenn Sie einen Hosenanzug oder ein Rockkostüm tragen. Sie können auch eine passende Tasche mitbringen, sofern diese nicht zu auffällig ist.

Zu Ihrem Outfit tragen Sie schöne Schuhe mit einem Absatz (vorzugsweise halb hoch). Stiefel können auch zu einem Kleid oder Rock getragen werden, sofern sie stilvoll und nicht zu grob sind.

Tenue de Ville für Herren

  • Tenue de Ville ist formell, nicht zu schick
  • Sommerliche, Pastellfarben sind üblich
  • Ein (maßgeschneiderter)Anzug mit hellem Oberhemd
  • Schwarz ist weniger verbreitet
  • Krawatte ist bei formellen Anlässen verpflichtet
  • Wichtige Details: Manschetten, Einstecktuch, Brosche

Das perfekte Tenue de Ville Outfit:

Tenue de Ville ist nette Kleidung für tagsüber. Herren tragen in der Regel einen maßgeschneiderten Anzug bei diesem Dresscode.

Es ist erlaubt, um Ihre Kleidung zu kombinieren und zu experimentieren, aber im Allgemeinen wird dies nicht empfohlen. Je subtiler Sie sich kleiden, desto besser.

Die Farbe des Anzugs ist oft unifarben: Blau, Grau oder Schwarz. Obwohl Braun eine Weile als "not done" bekannt war, ist dieses heute wieder erlaubt. Vor allem, wenn Sie im Vintage Stil, mit zum Beispiel, einer karierten Fliege und Hosenträger gekleidet sind, ist dieses eine gute Wahl Farbe. Gestreift kann auch, aber halten Sie es subtil.

Zu dem Anzug tragen Sie immer ein Oberhemd in einer helleren Farbe als den Anzug. Darüber hinaus ist das Tragen einer Krawatte obligatorisch.

Die beste Option für geeignete Schuhe sind, Brogues. Wählen Sie dunkle Lederschuhe mit passendem Gürtel.

Krawatten

Für Herren ist das Tragen einer Krawatte obligatorisch bei Tenue de Ville. Hierbei ist es wichtig, dass die Krawatte gut zu den Farben des Anzugs passt.

Ein kleines subtiles Motiv auf der Krawatte ist erlaubt. Punkte, Streifen oder Figuren in grellen, abweichenden Farben sind nicht erlaubt.

Oben